Certified Scrum Product Owner

Certified Scrum Product Owner (deutsch)

Organization

it-agile

  • Course

    Date: 29-30 October, 2012
    Location: Hamburg, Germany

    Regular Price: 1400 EUR per person

    Für Product-Owner, die verstehen wollen, wie Scrum funktioniert stellt dieser übungsintensive Kurs die Verantwortlichkeiten und Aufgaben des Product-Owners dar.

    Though each CSPO course varies depending on the instructor, all Certified Scrum Product Owner courses focus on Scrum from a product owner's perspective. Graduates will receive the CSPO designation. All CSPO course are taught by Certified Scrum Trainers.

  • Details

    Date: 29-30 October, 2012
    Location: Hamburg, Germany

    Venue:
    wird noch bekannt gegeben
    wird noch bekannt gegeben
    Hamburg, Germany
    Get Directions

    Regular Price: 1400 EUR per person

    Notes

    Voraussetzung für die Teilnahme ist Projekterfahrung. Darüber hinaus sollte jeder Teilnehmer ein Grundverständnis von Scrum besitzen und/oder eines der folgenden Bücher lesen:

    • Ken Schwaber: Agile Software Development with Scrum
    • Roman Pichler: Scrum - Agiles Projektmanagement erfolgreich einsetzen

    Alternativ können Sie zur Vorbereitung auch die ScrumBasics-Schulung besuchen.


    Zeiten
    Beginn ist am ersten Tag um 09:30, Ende am zweiten Tag gegen 17:00.


    Preis

    Die Schulung mit Zertifizierung kostet netto 1.400€ inklusive Tagungsgetränken und Mittagessen (für die Zertifizierung fallen keine zusätzlichen Kosten an).

    Rabatte
    Bei Anmeldung bis zu 4 Wochen vor dem jeweiligen Termin gewähren wir 10% Rabatt.
    Bei mindestens zwei Anmeldungen aus derselben Firma gibt es 10% Rabatt.
    Beide Rabatte sind kumulierbar.

  • Agenda
    • Was ist Scrum?
    • Wobei hilft Scrum - und wobei hilft es nicht?   
    • Die verschiedenen Rollen in Scrum und ihre Aufgaben: ScrumMaster, Entwicklerteam, Product-Owner
    • Die Scrum-Meetings: Daily Scrum, Sprint-Planning, Sprint-Review, Sprint-Retrospektive
    • Epics, Themen und User Stories
    • Das Product Backlog
    • Priorisierung von Anforderungen
    • Aufwandsschätzung
    • Vor dem ersten Sprint: Produktvision
    • Empirisches Management und Release Burndown
    • Releaseplanung
    • optionale Themen je nach Interessenslage der Teilnehmer: Produkte mit mehreren Scrum-Teams, Portfolio-Management mit Scrum, verteilte Teams, Offshoring, Vertragsgestaltung
  • Who Should Attend

    Der Kurs richtet sich primär an diejenigen, die die Product Owner-Rolle in Scrum-Teams wahrnehmen werden oder bereits wahrnehmen.

    Weiterhin kann der Kurs sinnvoll sein für diejenigen, die Product Owner unterstützen oder coachen (z.B. ScrumMaster).