Certified Scrum Product Owner®

Certified Scrum Product Owner

Organization

Objectbay Software & Consulting GmbH

  • Course

    Date: 3-4 September, 2014
    Location: Wien, Austria

    Regular Price: EUR 1.100 exkl. USt.
    Early Price: EUR 1.000 exkl. USt. expires 3 August, 2014

    Objectbay's Certified Scrum Product Owner Training

    Sie kennen bereits die Basics von Scrum und möchten nun wissen, wie Agiles Requirements Engineering und die Planung agiler Projekte in Scrum funktioniert? Sie möchten Ihr Wissen vertiefen, wie Sie als Product Owner optimal mit Ihrem Team und den Stakeholdern zusammenarbeiten, um die besten Ergebnisse zu erzielen? Dann ist dieses Training richtig für Sie! Hier erfahren Sie die neuesten Entwicklungen und aktuelle Praktiken des agilen Requirementsmanagements, sowie wie Sie agile Projekte planen können und mit Stakeholdern über Planung und Fortschritt kommunuzieren. In diesem Training fokussieren wir besonders auf die Aufgaben und Verantwortungen des Product Owners in Scrum. Das Training ist Voraussetzung für die Zertifizierung als Certified Scrum Product Owner (CSPO).

    Über diesen Workshop

    In diesen beiden Tagen werden Sie Ihr Wissen über Scrum vertiefen. Unsere Workshops unterscheiden sich von klassischen Frontalvorträgen darin, dass wir generell keine Folien verwenden bzw. nur sehr wenige. Wir arbeiten sehr interaktiv in kleinen Gruppen, um Konzepte zu erlernen und zu üben. Wir werden diskutieren, Geschichten und praktische Erfahrungen hören. Sie lernen in diesem Workshop, indem wir gemeinsam Inhalte in Arbeitsgruppen erarbeiten und die Ergebnisse kontrastieren. Sie vertiefen Ihr Wissen über Scrum und werden dabei von einem erfahrenen Scrum Trainer begleitet.

    Trainingsinhalte

    Das Training vertieft einerseits die wichtigen Aspekte von Scrum, die notwendig für die Zertifizierung sind und geht im Vergleich zum Scrum Essentials Training deutlich genauer auf die Rolle des Product Owner ein. Darüber hinaus werden viele praktische Tipps und Hinweise aus der Praxis gegeben, die bei der täglichen Arbeit als Product Owner wertvoll sind. Hinweis: Es werden in diesem Training keine Scrum-Grundlagen erörtert.

    • Scrum Wertegefüge und Arbeitskultur
    • Das Scrum Framework
    • Der Product Owner: Rollenmuster und Anti-Muster
    • Agiles Anforderungsmanagement
    • Entwickeln einer Produktvision
    • Arbeiten mit Anforderungen
    • User Stories schreiben
    • Akzeptanzkriterien und Akzeptanztests
    • Nicht-funktionale Anforderungen
    • Benutzerollen und Personas
    • User Experience und Mock-ups
    • Priorisierungstechniken
    • Story Mapping
    • Backlog Grooming
    • Agile Schätztechniken
    • “Ready”, “Done” und Technische Schuld
    • Releaseplanung und Reporting
    • Arbeiten im skalierten Scrum-Umfeld
    • Agiles Programm- und Portfolio-Management

    Ziele

    Das Hauptziel dieses Trainings ist ein tiefergehendes Verständnis von Scrum und den Aufgaben des Product Owners zu schaffen und Sie für den Alltag als Product Owner aufzurüsten. Gerade durch die workshopartige und interaktive Form wird ausreichend Platz geschaffen, auf individuelle Probleme und Fragen einzugehen. Das Training ist auch ein Forum, um mit einem erfahrenen Trainer Fragen zu besprechen.

    In diesem Training erfahren Sie, wie Sie als Product Owner Scrum erfolgreich einsetzen. Sie lernen moderne Praktiken des agilen Anforderungsmanagements kennen und lernen Scrum als Rahmenwerk für die Steuerung komplexer Prozesse, wie den der Softwareentwicklung kennen. Sie lernen, wie Sie Ihr Team unterstützen können, um die gewünschten Produkteigenschaften schnell und effizient zu liefern. Sie verstehen insbesondere die Aufgaben und Verantwortungen des Product Owners und erhalten das notwendige Grundwissen, um Scrum in Ihrem Umfeld einzusetzen.

    Sie werden dieses Training mit vielen neuen Ideen und vielleicht mit einem anderen Mindset verlassen. Das ist auch unser Ziel. Mit Scrum beginnt eine Reise. Eine Reise des Lernens, der Reflexion und der Veränderung. Ich als Trainer und Coach bin gerne Ihr Begleiter auf dieser Reise und wir als Organisation stehen Ihnen auch nach dem Training für Fragen zur Verfügung.

    Zertifizierung

    Als aktive(r) Teilnehmer/in dieses Trainings erhalten Sie im Anschlussdie Zertifizierung zum “Certified Scrum Product Owner”, die für zwei Jahre gültig bleibt. Es ist keine Prüfung notwendig. Eine vollständige Anwesenheit und Mitarbeit im Training ist jedoch Voraussetzung.

    Vorbereitung zum Training

    Da der Kurs vor allem die Gelegenheit geben soll, praktische Erfahrungen bei der Einführung von Scrum zu erörtern, Hintergrundwissen aufzubauen und Erfahrungen auszutauschen, ist grundlegendes Wissen über die Scrum-Prinzipien Voraussetzung. Dieses Wissen kann entweder durch unser Scrum Essentials Training oder aufgrund praktischen Erfahrungen mit Scrum bzw. der Lektüre eines der folgenden Bücher bzw. Artikel zu Scrum erlangt werden:

     

    • Andreas Wintersteiger: “Scrum - Schnelleinstieg” (entwickler.press, 2. Auflage 2013)
    • Kenny Rubin: “Essential Scrum” (Addison Wesley/Pearson 2013)
    • Ken Schwaber, Jeff Sutherland: "Software in 30 Days" (John Wiley & Sons, 2012)
    • Geeignete Artikel:
      • Ken Schwaber, Jeff Sutherland: “Scrum Guide” (2011) und
      • Peter Hundermark, “Do better Scrum” (2009)
    • Sowie als Webseite der Agile Atlas

     

    Ihr Trainer

    Dr. Andreas Wintersteiger ist ein erfahrener Trainer und Consultant, zertifiziert als Certified Scrum Trainer (CST) und Certified Scrum Coach (CSC) der Scrum Alliance und hat professionelle Erfahrung mit der Einführung von Scrum in Unternehmen seit 2006. Er begleitete seither zahlreiche Scrum-Einführungen in großen und kleinen Unternehmen als Coach. Er hat zwei Bücher über Scrum geschrieben. Andreas Wintersteiger ist Informatiker, seit über 20 Jahren in der professionellen Softwareentwicklung tätig und hat seinen Schwerpunkt in Java EE. Er arbeitet mit agiler Software-Entwicklung seit 2001, als er mit Extreme Programming erste Erfahrungen darin sammeln konnte. Als Coach hilft er seither Entwicklungsteams besser zu werden und agile Vorgehensweisen, insbesondere Scrum anzuwenden.

    Warum sollten Sie unser Training besuchen?

    Wir haben Erfahrungen mit agiler Softwareentwicklung seit der Zeit, wo das agile Manifest geschrieben wurde und noch bevor das Wort "Agil" definiert wurde. Und wir bringen in unsere Trainings die Erfahrungen von über 50 Projekten ein, wo wir mitgeholfen haben, Scrum und Agile Entwicklungspraktiken einzuführen und darüber hinaus beratend bei einer Agile Enterprise Transition unterstützten.

    Wir können Ihnen über agile Softwareentwicklung aus erster Hand berichten, weil wir es selbst tun! Sie erlernen bei uns keine theoretisches Buchwissen, sondern geniessen in unseren Trainings die jahrelange Erfahrung unserer Trainer. Wir haben kein starres Standardprogramm, sondern gehen sehr individuell auf die Situationen der Teilnehmer ein und wir helfen auch nach dem Training mit der Beantwortung von Fragen.

    Wir gehören zu den allerersten Unternehmen in Österreich und Deutschland, die öffentlich Trainings zu Scrum, XP und Agiler Softwareentwicklung anbieten und stützen unsere Trainingserfahrung auf einen Zeitraum von über 7 Jahren, in denen unsere Trainings und unser Traininsstil einer permanenten Weiterentwicklung unterzogen war und weiterhin bleibt. Wir entwickeln darüber hinaus auch unsere Trainingsmethoden weiter und lassen uns dabei von international anerkannten Fachkräften, wie z.B. Sharon Bowman unterstützen.

    Though each CSPO course varies depending on the instructor, all Certified Scrum Product Owner® courses focus on Scrum from a product owner's perspective. Graduates will receive the CSPO designation. All CSPO course are taught by Certified Scrum Trainers.

  • Details

    Date: 3-4 September, 2014
    Location: Wien, Austria

    Venue:
    Tech Gate Vienna
    Donau-City-Strasse 1
    Wien, 1220 Austria
    Get Directions

    Regular Price: EUR 1.100 exkl. USt.
    Early Price: EUR 1.000 exkl. USt. expires 3 August, 2014

    Notes

    Konditionen:

    Das hierin beschriebene Training umfasst

    • Trainingsunterlagen in gedruckter Form im Ringbuchordner sowie elektronisch als Download
    • Pausenverpflegung (Erfrischungsgetränke, Snacks)
    • Mittagsverpflegung (Buffetform bzw. Menü)
    • Ein Set an Planungspokerkarten
    • Ein Scrum-Poster und weitere “Give-Aways” ...

    Eine schriftliche Anmeldung Online, per Fax oder E-Mail ist notwendig (bitte verwenden Sie dazu die Online-Registrierunglinks in der Rubrik Termine auf dieser Seite oder das ausdruckbare Anmeldeformular). Im Preis sind sämtliche Gebühren für die Zertifizierung sowie eine zweijährige Mitgliedschaft bei der Scrum Alliance enthalten. Für die Zertifizierung und die Mitgliedschaft bei der ScrumAlliance werden Ihr Name und Ihre E-Mailadresse an die Scrum Alliance weitergegeben.

    Kompakt:

    Dauer: 2 Tage, jeweils 09:00-17:00 Uhr
    Voraussetzungen: Besuch unseres Scrum Essentials Training oder entsprechendes Scrum-Vorwissen in Form von Literaturstudium oder praktischer Erfahrung
    Preis: EUR 1.100 exkl. USt. pro Person
    Rabatte:
    (kombinierbar)
    Frühbucher: EUR 100 Nachlass (Anmeldung bis spätestens 30 Tage vor dem Training)
    Kollegenrabatt: EUR 50 Nachlass (gleichzeitige Anmeldungen ab drei Personen des selben Unternehmens)

    Kombi-Aktion: 3 Tage Scrum-Training um nur EUR 1.440,-

    Keine Lust, sich vorzubereiten? Nutzen Sie unser Kombiangebot und buchen Sie vor diesem Training unser eintägiges Scrum Essentials Training - in Kombination mit dem Frühbucherrabatt (bis 4 Wochen vor dem Training) sparen Sie EUR 250,-

    Viele unserer Kunden gaben uns als Feedback, sie hätten sich drei Tage Training gewüscht, nutzen Sie diese Gelegenheit drei Tage Scrum-Training in idealer Abstimmung zu geniessen. Das Scrum Essentials Training wurde von vielen Teilnehmern als hervorragende Vorbereitung für CSM bzw. CSPO - auch bei bestehendem Vorwissen - bewertet.

  • Agenda

    Das Training dauert zwei Tage, die Anwesenheit ist für die Zertifizierung als CSPO notwendig. Das Training wird in deutscher Sprache abgehalten, die Präsentationsmaterialen und Trainingsunterlagen sind in Deutsch (abweichend auch in Englisch gehalten).

    • 08:30 Uhr Willkommen, Kaffee
    • 09:00 Uhr Trainingsbeginn
      • dazwischen je eine Vormittags- und eine Nachmittagspause mit Erfrischungen
      • Mittagspause mit gemeinsamen Mittagessen (inkludiert)
    • ca. 17:00 Uhr Ende

    Der genaue Ort (Seminarhotel) sowie die Anreiseinformationen werden separat zum Termin bekannt gegeben. Sie erhalten nach Anmeldung zum Training weitere Informationen.

  • Who Should Attend

    Für wen ist dieses Training?

    Dieses Training richtet sich primär an die Product Owner in Scrum Teams sowie an Personen, die sich intenisver mit Agiler Softwareentwicklung aus der Sicht der Anforderungen und der Planung agiler Projekte beschäftigen möchten. Ähnlich wie das CSM-Training setzt auch das CSPO-Training Basiswissen von Scrum voraus. Dieses Training beleuchtet die Rolle, die Aufgaben und Verantwortungen des Product Owners, die Zusammenarbeit mit dem Team und vertieft aktuelle Praktiken des agilen Requirementsmanagements sowie der agilen Planung. Es ist auch Voraussetzung für die Zertifizierung als Certified Scrum Product Owner (CSPO).

    Aber auch für interessierte Teamleiter, mit der Einführung betraute Personen, Business Analysten und all jene, die ihr Verständnis von Agilem Requirements-Engineering vertiefen möchten, bietet dieses Training eine Fundgrube an Erfahrungen und Wissen. Für Führungskräfte und Entscheidungsträger bietet das Training die einmalige Gelegenheit, die Nähe zur operativen Ebene und deren Gestaltung mit agilen Methoden zu fühlen.

    Das Training bildet ebenso die Grundlage für die CSPO-Zertifizierung bei der ScrumAlliance. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass die Teilnahme an diesem Training Scrum Basiswissen voraussetzt, dieses wird u.a. durch unser Scrum Essentials Training geschaffen.