Certified ScrumMaster

Certified ScrumMaster auf Deutsch

Organization

Massimus Consulting and Training

  • Course

    Date: 11-12 April, 2011
    Location: Bern, Bern, Switzerland

    Regular Price: CHF 1950

     

    Wie bereiten alle Teilnehmer vor die agilen Prinzipien und die Grundlagen des Scrum-Frameworks in der Praxis anzuwenden. Die drei Scrum Säulen Transparenz, Inspektion und Adaptation sowie nicht weniger wichtige Werte wie Engagement, technische Leistungsfähigkeit, positive Gefühle für Dringlichkeit, Verantwortung und Mut werden besprochen. Die Teilnehmer werden durch praxisnahe Übungen, die die Dynamiken in agilen Projekten simulieren, geschult.

     


    All CSM courses are taught by Certified Scrum Trainers. Taking a CSM course, passing the CSM test, and accepting the license agreement designates you as a Certified ScrumMaster, which indicates that you have been introduced to and understand the basic concepts you need to perform as a ScrumMaster or team member on a Scrum team. This course also satisfies two elements of the CSD track: Scrum Introduction and Elective.

  • Details

    Date: 11-12 April, 2011
    Location: Bern, Bern, Switzerland

    Venue:
    Klubschule Migros Aare
    Center Bern
    Parkterrasse 14-16
    Bern, Bern 3012 Switzerland
    http://www.klubschule.ch

    Get Directions

    Regular Price: CHF 1950

  • Agenda

     

    Inhalte des Trainings


    1. Scrum Grundlagen:

    Grundlegende Konzepte des Scrum-Frameworks, Prinzipien und Werte, die das richtige Verstehen und Umsatz von Scrum absichern. 


    2. Scrum-Theorie:

    .Die 3 Stütze der Scrum-Theorie (Transparenz, Inspektion und Adaptation) werden intensiv behandelt sowie die sich daraus ergebende fundamentalen Werte im Einzelnen besprochen: Verantwortung, Selbstorganisation, Sinn für Dringlichkeit, Engagement, techniche Leistungsfähigkeit, Rythmus, Disziplin, Respekt und Mut. 


    3. Das Scrum-Framework:  

    Meetings, Artifakte und Rollen die den Scrum-Prozess aufbauen. 


    4. Empfohlene Praxis: 

     Schätzung, Priorisierung, u.a. Methoden die häufig gebraucht in Scrum werden. 


    5. Agile Leadership:

    Was sind die agile Führungskompetenzen und warum sind sie wichtig für den ScrumMaster?


    6. Coaching und Moderation: 

    Coaching-Grundlagen, Coaching-Szenarien, Moderationsmethode die beim ScrumMastern benutzt werden können.


    7. ScrumMasters Soft Skills:

     Hilfreiche Tipps und Techniken für den Aufbau leistungsstarker Teams unter Berücksichtigung des Konfliktsmanagements.


    8. Scrum Evolution:

    Definition von Distributed Scrum und Fallbeispiele, Scrum of Scrums, Product Owner Konfiguration, Scrum ausserhalb Software, Scrum und vordefinierte Techniken wie PMBOK, CMMI.


    9. Themen, die während des Kurses von den Teilnehmer gefordert werden.

     

  • Who Should Attend

     

    Dieses Training richtet sich an alle, die Scrum, deren Vorgehensweise und Grundwerte kennen lernen oder vertiefen wollen.

    Dazu gehören:


    • Projekt- und Programm-Manager
    • Softwareentwickler
    • Consultants
    • Manager und Projektleiter, die den Einsatz von Scrum evaluieren
    • Teamleiter
    • Verkauf- und Marketingleiter
    • Ingenieure und Architekten