Certified ScrumMaster

CSM 3 days

Organization

Allianz Deutschland AG

Trainer

  • Course

    Date: 15-17 October, 2013
    Location: München, Germany

    Regular Price: 2.040 € + MWSt

    In diesem Seminar setzen wir uns mit den wesentlichen Bestandteilen von Scrum auseinander: den Werten und Prinzipien, Rollen und Praktiken. Diese Bausteine sind zwar auf den ersten Blick einfach zu verstehen, in der Praxis aber oft sehr schwierig umzusetzen. Es geht darum, ein tiefes Verständnis für das Wesentliche von Scrum zu erzeugen - ein "Scrum-Denken", mit dem dann in der Praxis auftretende Probleme gelöst werden können. Wir beschäftigen uns mit der gesamten Kette von der Vision bis zum fertigen Produkt und konzentrieren uns auf die Aufgabe des Scrum Masters als Coach. Am dritten Tag bleibt Zeit, auf die speziellen Problemstellungen der Teilnehmer einzugehen.

    Ich setze in diesem Seminar viele Prinzipien und Praktiken des "Trainings from the Back of the Room" (Sharon Bowman) ein, die sehr gut zu agilen Vorgehensweisen passen. Machen Sie sich darauf gefasst, dass Sie aktiv und in Bewegung sein werden!

    Nach der erfolgreichen Seminarteilnahme verstehen die Teilnehmer/innen die Aufgaben des Scrum Masters und sind gerüstet, Scrum in ihrem Projektumfeld einzusetzen.

    Der Kurspreis schließt 2 Übernachtungen mit ein. Falls Sie diese nicht benötigen, erniedrigt sich der Preis entsprechend (s. Anmeldeseite).

    All CSM courses are taught by Certified Scrum Trainers. Taking a CSM course, passing the CSM test, and accepting the license agreement designates you as a Certified ScrumMaster, which indicates that you have been introduced to and understand the basic concepts you need to perform as a ScrumMaster or team member on a Scrum team. This course also satisfies two elements of the CSD track: Scrum Introduction and Elective.

  • Details

    Date: 15-17 October, 2013
    Location: München, Germany

    Venue:
    tbd
    tbd
    tbd
    München, Germany
    Get Directions

    Regular Price: 2.040 € + MWSt

    Notes

    Sabine Canditt ist Diplom-Ingenieurin für Elektrotechnik. Von 1989 bis 2011 war sie für die Corporate Technology der Siemens AG mit verschiedenen Aufgaben betraut (ASIC-Entwicklung, Software-Entwicklung, Software-Architekturen, Entwicklungstechniken wie Testen, Change- und Konfigurationsmanagement).

    Seit 2003 arbeitet sie als Consultant für Entwicklungsprozesse. Als Expertin und Coach für Agilität unterstützt sie Teams und Organisationseinheiten bei der Einführung, Anwendung und Optimierung von Agilität. Sie engagiert sich für die agile Community innerhalb und außerhalb ihrer Firma. Seit 2011 arbeitet sie für die Allianz Deutschland AG, um auch dort agile Prozesse einzuführen.

    Sabine Canditt ist Certified Scrum Master, Certified Scrum Practitioner, Certified Scrum Trainer und Certified Scrum Coach.

  • Agenda

     

     

    Scrum-Einführung

    • Scrum als empirischer Prozess
    • Werte und Prinzipien
    • Scrum-Framework: Rollen, Meetings und Artefakte

    Anforderungs-Management und Release-Planung

     

    • Produkt-Vision
    • Product Backlog und User Stories
    • Planen und Schätzen
    • Entwicklungsgeschwindigkeit
    • Projektverfolgung mit Burndown Chart

     

    Sprints (Iterationen)

    • Sprint Planning
    • Sprint Review
    • Sprint Retrospective
    • Daily Scrums
    • Definition of Done

     

     

     

    Wahlmodule:

    Erfahrungen und Beispiele

    Umgang mit schwierigen Situationen

    Coaching Scrum Teams

    Skalierung von Scrum

    • Große und verteilte Teams

    Einführung von Agilität und Scrum im Unternehmen

     

  • Who Should Attend

    Der Kurs richtet sich an alle, die kurz vor der Einführung von Scrum stehen oder bereits Erfahrungen mit dem Einsatz gesammelt haben.

    Im Mittelpunkt steht die Rolle des Scrum Masters. Der Kurs ist aber auch als Einführung für interessierte Team-Mitglieder, Produktmanager oder Führungskräfte geeignet.